Thermische Trennung

Destillationsanlagen für WFI-Produktionsanlagen fertigen wir für die Firma Concept-GMP-Engineering.

Eindampfanlage für Molkerei: Aufgabe der Anlage ist es, 45.000 m³/h Magermilch, bzw. Molke von 9 % auf 50 % Trockenstoff zu konzentrieren. Zur Schonung der Milch erfolgt dieser Prozess nicht bei Atmosphärendruck (wie z. B. im Topf auf dem Herd), sondern bei einem Unterdruck (Vakuum) in den Apparaten, so dass die Kochtemperatur nie über 68° C liegt.

Die in der Werkstatt in horizontaler Lage gefertigten Apparate werden am Aufstellungsort senkrecht aufgestellt. Dabei ragt der obere Teil der Apparate ca. 14 m über das Gebäudedach ins Freie, der untere Teil mit vielen weiteren Anlagenteilen steht in der Produktionshalle.

Bei den Heizkörpern handelt es sich um sogenannte Fallstrom-Verdampfer, bei denen die Verdampfung aus dem Milchfilm erfolgt, der an der Innenwand an 18 m langen Rohren in mehreren Passagen von oben nach unten fliesst. Im Unterteil trennen sich Milch und Wasserdampf; letzterer wird beim Heizkörper 1 von einem grossen Ventilator mit einem Motor von ca. 650 kW angesaugt und komprimiert. Nach der Kompression kondensiert der Dampf an der Aussenoberfläche der Heizrohre und liefert so die Wärme für die Verdampfung des Wassers aus dem Produktfilm auf der Innenseite der Rohre.

In den beiden kleinen nachgeschalteten Verdampferstufen wird von der Zwischenkonzentration von ca. 38 % Trockenstoff auf 50 % Trockenstoff konzentriert. Das Konzentrat geht sofort zum Sprühtrockner-Turm weiter, wo mit Heissluft das restliche Wasser aus dem Konzentrat getrieben wird und dann Trockenmilchpulver entsteht.

Die wesentlichen Daten der Apparate sind:

Stufe 1:
Gesamtlänge Stufe 1: ca. 27 m hoch
Gesamtgewicht: ca. 74 to
Max. Durchmesser: 4,9 m / 3,2 m + 100 mm Isolation
6 Produktwege
eingebaute Rohre: ca. 1.200 Stück
Länge der Rohre: ca. 22.000 Meter

Stufe 2:
Gesamtlänge: ca. 27 m hoch
Gesamtgewicht: ca. 25 to
Max. Durchmesser: 2,3 m / 1,3 m + 100 mm Isolation
3 Produktwege
eingebaute Rohre: 235 Stück
Länge der Rohre: 5.170 Meter

Stufe 3:
Gesamtlänge: ca. 27 m hoch
Gesamtgewicht: ca. 20 to
Max. Durchmesser: 1,6 m + 100 mm Isolation
4 Produktwege
eingebaute Rohre: 339 Stück
Länge der Rohre: 7.458 Meter

Auf Grund der sehr großen Heizfläche von etwa 4.800 m² ist der Energiebedarf der Anlage extrem niedrig. So benötigt der Antriebsmotor des Ventilators am Verdampfer nur ca. 450 kW und die zwei Hochkonzentratoren nur 2,2 to/h Dampf. Die Anlagenteile sind weitgehend mit einer Wärmeisolation umgeben, sodass praktisch keine Wärmeverluste auftreten.